3 Gründe, warum du als Brautschuhe Sandalen mit offenem Zeh wählen solltest

Die Wahl der richtigen Hochzeitsschuhe kann eine zukünftige Braut schier zu Verzweiflung bringen. Die Schuhe sollen schließlich nicht nur elegant, sondern auch bequem sein. Im Sommer können Sandalen eine wunderbare Möglichkeit sein. Wir nennen dir 3 wichtige Gründe, warum du dabei Sandalen mit einem offenen Zeh verwenden solltest.

Sie drücken nicht auf die Zehen

Die modernsten Hochzeitsschuh-Modelle mit geschlossener Spitze sind in der Regel vorne spitz zulaufend. Sie lassen deine Füße zweifelsohne sehr elegant aussehen. Spitz zulaufende Pumps mit mehr Zehenraum wären für deine Füße aber weitaus komfortabler. Da deine Füße am Tag der großen Feier durch das viele Stehen, Gehen und Tanzen sicherlich anschwellen, musst du im Laufe des Tages auf ein zweites Paar Schuhe umsteigen. Doch offene Schuhe können auch dann noch bequem sein, wenn deine Füße durch die Belastung um bis zu einer halben Größe mehr anschwellen.

Man muss sie kaum einlaufen

Das Leder für Schuhe mit geschlossener Spitze muss steifer sein als für Schuhe mit offener Spitze, da es seine Form beibehalten muss. Doch je härter das Leder ist, desto mehr Zeit braucht es zum Einlaufen. Schuhe mit offener Zehe werden normalerweise aus weicherem Material hergestellt.

Unser Tipp: Wählen Brautschuhe aus Wildleder, denn es ist ausgesprochen weich. Dadurch müssen die Schuhe gar nicht eingelaufen werden. Achte jedoch unbedingt darauf, dass das Wildleder nicht nur außen, sondern auch innen ist.  Wenn im Innenraum der Schuhe statt weichem Lederfutter nur PU-Futter verwendet wird, können deine Füße einschneiden, weil PU sich nicht dehnt.

Sie bringen deine Füße nicht zum Schwitzen

Wem das Aussehen seiner Füße nicht gefällt, tendiert am Hochzeitstag eher zu geschlossenen Schuhen.  Doch das ist nicht die einzige Möglichkeit, seine Füße zu verstecken. Viele Sandalen mit gekreuzten Riemchen bedecken den größten Teil der Vorderseite deiner Zehen, sodass nur ein geringer Teil der Zehen sichtbar ist.

Wenn deine Hochzeit im Sommer oder an einem warmen Ort stattfindet, werden deine Füße durch Pumps ins Schwitzen kommen. Bei warmem Wetter oder bei längerer Tragedauer sind offene Schuhe auf jeden Fall bequemer als Geschlossene. Zudem kommt es nicht zur Schweißbildung.

Sandalen-Brautschuhe von VIVIKKA

Falls du für deine Hochzeit noch auf der Suche nach Sandalen mit offenem Zeh bist, empfehlen wir die unsere Modelle LUISA und CARLOTTA . Sie sind gleichermaßen elegant wie bequem.