Brautschuhe für Schneeköniginnen

Brautschuhe für Schneeköniginnen

In diesen Brautschuhen kannst du deine Winterhochzeit stilvoll und trockenen Fußes feiern!

Du träumst von einer Hochzeit in Weiß? Klar, welche Braut nicht. Doch wenn du nicht nur von einem weißen Kleid träumst, sondern von einer Märchenhochzeit im Schnee, gibt es – vor allem was den Dresscode angeht – einiges zu beachten. Die meisten Hochzeiten finden im Frühling oder Sommer statt und machen es Braut, Bräutigam und Gästen einfach(er), wenn es um die Wahl des Outfits, der Accessoires und die passende Dekoration geht. Doch mit der richtigen Planung und unseren Tipps steht einer wundervollen Winterhochzeit nichts mehr im Weg!

Sienna Brautschuhe Ivory

Schneeglöckchen, Weißröckchen

Die kalten Monate gehören zu der romantischsten Zeit im ganzen Jahr: lodernde Feuer, verschneite Landschaften, warm leuchtende Blumen, weihnachtliche Musik und duftende Kerzen. Und bei einer Hochzeit natürlich nicht zu vergessen: originelle Hochzeitskleider, glitzernden Brautschmuck und schicke Schuhe. Egal, ob du dich für ein opulentes Traumkleid, ein Vintage-Modell aus Spitze, ein minimalistisches oder klassisches Hochzeitskleid entscheidest – dein Outfit sollte warm genug sein, damit du dein Gelübde nicht mit klappernden Zähnen aufsagen musst und damit du vor oder während des Gangs zum Altar keine kalten Füße kriegst, solltest du zudem auf das richtige Schuhwerk setzen.

So schreitest du sicheren, schönen und trockenen Fußes zum Altar

Die Wahl der richtigen Brautschuhe richtet sich in erste Linie nach dem Stil des Kleides. Doch nicht minder wichtig ist, dass du in deinen Brautschuhen gut gehen, stehen und tanzen kannst – und das stundenlang! Wer es also nicht gewöhnt ist, den ganzen Tag in High Heels zu verbringen, sollte davon am Hochzeitstag besser absehen. Setze besser auf ein Paar geschlossene Pumps mit einem mittelhohen Absatz, auf dem du bequem durch den Tag kommst, wie zum Beispiel in unseren LARA Brautschuhen. Gefertigt aus feinster italienischer Seide, verkörpern die elfenbeinfarbenen Riemchen-Pumps eine zeitlose Eleganz, während die kleinen Blockabsätze für den nötigen Komfort sorgen, damit du den ‘schönsten Tag deines Lebens’ in vollen Zügen genießen kannst. Wenn du dich auch auf schmalen Absätzen wohl und sicher fühlst, könnte unser Modell CHIARA das Richtige für dich sein.

Chiara Brautschuhe Ivory Stiletto

Im Stil sind sie den LARA Pumps sehr ähnlich, doch unterscheiden sie sich in ihrer Absatzbreite. Mit ihren dezenten 6 cm hohen Heels sind die klassischen elfenbeinfarbenen Pumps in Seidenmischsatin und Leder erhältlich.

Lara Ivory Brautschuhe Pumps Blockabsatz

 

Welche Schuhe zu welchem Winterkleid?

Spitze, geschlossene Pumps passen sowohl zu schmalen, bodenlangen Hochzeitskleidern, als auch zu klassischen Kleidern in A-Linie. Oder hast du Lust auf Luxus? Dann sind unsere Brautschuhe in Gold Glitzer genau dein Ding. Die funkelnden Modelle sind vor allem im Winter, wenn draußen alles schimmert und glänzt ein herrlicher Hingucker und verleihen deinem Hochzeits-Look den Wow-Effekt.

Wenn du in einem solchen Cinderella-Schuh feiern willst, musst du allerdings ein paar Regeln beim Styling beachten, damit du die Party deines Lebens auch genießen kannst. Die Wichtigste: Der Saum deines Kleides sollte sich nicht in den Schuhen verheddern. Solltest du in Schuhen mit Glitzer oder Strass Besatz heiraten, kannst du eine dünne Schicht Klarlack auftragen, um dies zu verhindern.

Plateau Brautschuhe für die Bohemian-Bride

Kleider im Vintage-Look sind momentan schwer angesagt und es gibt wunderschöne Modelle mit langen Ärmeln und aufwendigen Stickereien. Wenn du also im langen Boho-Kleid aus filigraner Spitze zum Altar schreitest, sind Plateau Schuhe eine schicke und originelle Alternative. Zum Beispiel unser Modell Caterina. Die Plateau Sandelette kommt mit einem 11 Zentimeter Absatz und lässt deinen Fuß trotz des hohen Absatzes filigran und elegant erscheinen. Die Riemchen um die Ferse und vorne geben dir Halt beim Gehen und Tanzen. Da du bei deiner Winterhochzeit die meiste Zeit drinnen sein wirst, könntest du auch einen offenen Schuh mit mehr Fußbedeckung in Erwägung ziehen, wie z.B. unseren Schuh Caterina hier:Caterina Plateau Brautschuhe Ivory

Für Winterbräute, die im figurbetonten Meerjungfrauen-Dress ihren Auftritt planen, sind schmale Absätze Pflicht. Sie verlängern die Beine optisch, strecken die Figur und sorgen für einen verführerischen Gang. Du trägst trotz frostiger Temperaturen draußen ein kurzes Kleid? Dann sind ein (Fake)-Fur-Mantel oder Cape und Pumps mit Absätzen eine gute Idee, da sie die Beine länger wirken lassen. Ein Muss sind Heels allerdings nicht! Flache Schuhe können sehr feminin und romantisch am nackten Bein aussehen und eine spitze Schuhform streckt das Bein ähnlich stark wie High Heels. Wer sich nicht entscheiden kann oder zumindest in der Kirche nicht auf elegante, hohe Pumps verzichten will, kann auch später ganz nonchalant umsteigen und nach dem ersten Walzer in flache Mules schlüpfen!

VIVIKKA Brautschuhe: Luxuriöse Materialien für den perfekten Look & Komfort

Wir verwenden für unsere Brautschuhe nur hochwertige Materialien aus Italien, wie unter anderem Duchesse-Satin und weiches Schafsleder. Zudem werden alle VIVIKKA Brautschuhe von erfahrenen Fachleuten nach traditionellen Handwerkstechniken komplett in Handarbeit hergestellt. Die speziellen weichen Innensohlen von Tanzschuhen und Laufsohlen aus echtem Leder, die sich an die Form deiner Füße anpassen, sorgen für extra Komfort. So kannst du sicher sein, dass du keine Blasen bekommst und von morgens bis abends auf den Beinen sein kannst, ohne Schmerzen zu haben und in deinen Pumps dennoch stilvoll aussiehst. Deiner winterlichen Traumhochzeit in Weiß steht so garantiert nichts mehr im Wege!