Schmale & Breite Brautschuhe

Schmale & Breite Brautschuhe

ITALIENISCHES SCHAFSLEDER

ITALIENISCHES SCHAFSLEDER

Italienisches Leder wird nach wesentlich höheren Standards hergestellt, die sich nicht nur im Endprodukt widerspiegeln, sondern auch in der Einhaltung von Umweltvorschriften. Für unsere Brautschuhe mit Obermaterial aus Leder verwenden wir Schafsleder, da es sich wesentlich weicher, geschmeidiger und feiner als Rindsleder anfühlt. Es ist nicht nur optisch schön, sondern auch bequemer zu tragen. Genau deshalb wird bei Designerschuhen hauptsächlich Schafsleder verwendet.

Italienisches Leder wird nach wesentlich höheren Standards hergestellt, die sich nicht nur im Endprodukt widerspiegeln, sondern auch in der Einhaltung von Umweltvorschriften. Für unsere Brautschuhe mit Obermaterial aus Leder verwenden wir Schafsleder, da es sich wesentlich weicher, geschmeidiger und feiner als Rindsleder anfühlt. Es ist nicht nur optisch schön, sondern auch bequemer zu tragen. Genau deshalb wird bei Designerschuhen hauptsächlich Schafsleder verwendet.

FLEXIBLE TANZSCHUHEINLAGEN

FLEXIBLE TANZSCHUHEINLAGEN

Wir verwenden eine flexiblere Innensohle, die normalerweise in Tanzschuhen verwendet wird, statt der typischen Innensohle für Designerschuhe, die eine steife Unterseite hat und mit harter oder sehr geringer Dämpfung gefertigt wird. Die Dämpfung unter den Fußballen wird mit einem weicheren Material aus weichem Latexschaum hergestellt. Mit diesen verbesserten Komforteigenschaften kannst du dir sicher sein, dass du dich an deinem Hochzeitstag den ganzen Tag lang wohlfühlst!

Wir verwenden eine flexiblere Innensohle, die normalerweise in Tanzschuhen verwendet wird, statt der typischen Innensohle für Designerschuhe, die eine steife Unterseite hat und mit harter oder sehr geringer Dämpfung gefertigt wird. Die Dämpfung unter den Fußballen wird mit einem weicheren Material aus weichem Latexschaum hergestellt. Mit diesen verbesserten Komforteigenschaften kannst du dir sicher sein, dass du dich an deinem Hochzeitstag den ganzen Tag lang wohlfühlst!

LEDERFUTTER UND AUSSENSOHLEN

LEDERFUTTER UND AUSSENSOHLEN

Da Futter deinen Fuß umgibt, ist es wichtig, dass das Futtermaterial ganz besonders bequem ist. Leder ist im Gegensatz zu Kunststofffutter atmungsaktiv und nimmt Feuchtigkeit auf, was besonders im Sommer wichtig ist, wenn man seine Schuhe barfuß trägt.

Da Futter deinen Fuß umgibt, ist es wichtig, dass das Futtermaterial ganz besonders bequem ist. Leder ist im Gegensatz zu Kunststofffutter atmungsaktiv und nimmt Feuchtigkeit auf, was besonders im Sommer wichtig ist, wenn man seine Schuhe barfuß trägt.

BEQUEME WILDLEDERRIEMEN

BEQUEME WILDLEDERRIEMEN

Wildleder ist das weichste aller Lederarten. Wir verwenden Wildleder als Verstärkung für die Riemchen unserer Satinschuhe, weil es zusätzlichen Tragekomfort bietet. Auf diese Weise ist das Obermaterial des Schuhs sofort angenehm und du musst sie nicht einlaufen.

Wildleder ist das weichste aller Lederarten. Wir verwenden Wildleder als Verstärkung für die Riemchen unserer Satinschuhe, weil es zusätzlichen Tragekomfort bietet. Auf diese Weise ist das Obermaterial des Schuhs sofort angenehm und du musst sie nicht einlaufen.

100% HANDGEFERTIGT IN ITALIEN

100% HANDGEFERTIGT IN ITALIEN

Alle Leder- und Satinteile werden in unserem Familienbetrieb in Italien von Hand zugeschnitten und zusammengesetzt. Das Unternehmen ist seit über 50 Jahren auf handwerkliche Qualitäts-Abendschuhe spezialisiert. Im Gegensatz zu vielen großen Luxusmarken wird keiner der Produktionsprozesse in Niedriglohnländer ausgelagert.

Alle Leder- und Satinteile werden in unserem Familienbetrieb in Italien von Hand zugeschnitten und zusammengesetzt. Das Unternehmen ist seit über 50 Jahren auf handwerkliche Qualitäts-Abendschuhe spezialisiert. Im Gegensatz zu vielen großen Luxusmarken wird keiner der Produktionsprozesse in Niedriglohnländer ausgelagert.

SEIDENSATIN DUCHESSE

SEIDENSATIN DUCHESSE

Für unsere Schuhproduktion verarbeiten wir den besten verfügbaren Satin. Wir verwenden den berühmten Imperiali-Satin, einen Duchesse-Satin mit hoher Fadendichte, der für seine kräftige, glänzende und weiche Textur bekannt ist und in der italienischen Region Como gewebt wird, die seit dem 15. Jahrhundert für die Herstellung von Seidentextilien berühmt ist. Imperiali-Satin setzt den höchsten Standard für Satinstoffe für Luxusschuhwerk, das von den größten internationalen Marken und Couture-Häusern für ihre Abend- und Brautschuhkollektionen verwendet wird.

Für unsere Schuhproduktion verarbeiten wir den besten verfügbaren Satin. Wir verwenden den berühmten Imperiali-Satin, einen Duchesse-Satin mit hoher Fadendichte, der für seine kräftige, glänzende und weiche Textur bekannt ist und in der italienischen Region Como gewebt wird, die seit dem 15. Jahrhundert für die Herstellung von Seidentextilien berühmt ist. Imperiali-Satin setzt den höchsten Standard für Satinstoffe für Luxusschuhwerk, das von den größten internationalen Marken und Couture-Häusern für ihre Abend- und Brautschuhkollektionen verwendet wird.

Schmale & Weite Brautschuhe

Die schönsten Hochzeitsschuhe bringen nichts, wenn sie nicht passen. Für den optimalen Tragekomfort reicht es allerdings nicht, nur auf die richtige
Schuhgröße zu achten. Auch die Schuhweite ist entscheidend! Bei Vivikka kannst du Brautschuhe in verschiedenen Farben wie Ivory oder reinweiß und mit verschiedenen Schuhweiten wählen - von F für normal bis zu G, H und E für weite(re) Füße. Wie breit dein Schuh sein sollte, damit du deinen Hochzeitstag ohne schmerzende Füße in vollen Zügen genießen kannst, erfährst du hier. 

Generell gilt, dass die Schuhweite richtig gewählt ist, wenn dein Fuß an seiner breitesten Stelle, im Bereich der Fußballen, fest im Schuh sitzt, ohne dass er dabei eingeengt wird. Bei einer zu groß ausfallenden Schuhweite würde der Fuß nach vorne rutschen und sich die Ferse infolgedessen aus dem Schuh heben. Davon kriegst du schnell Blasen und ruinierst dir den Tag. Sollte die Schuhweite allerdings nicht weit genug sein, ist dein Fuß in dieser Schuhform schnell eingeengt und das Ergebnis ist das Gleiche: Blasen und schmerzende Druckstellen.

Achte daher beim Schuhkauf im Schuhfachgeschäft oder bei Vivikka im Online-Shop auf die richtige Größe und Weite. Als generelle Maße für den Umfang gelten: Bei einer Schuhgröße 38 beträgt die Schuhweite F (normal) 22,5 cm und Weite G (Komfort-Weite für normal breite Füße) 23 cm. Bei Größe 40 sind es 23,25 cm. Die meisten Frauen kommen mit einer dieser beiden Standardweiten gut zurecht und können mehr oder weniger alle Schuharten tragen. 

Die Schuhweite H (bequem) bezeichnet eine eher größere Schuhbreite. Bei einer Schuhgröße 3 8kann man zum Beispiel bei einer Schuhweite H von 23,4 cm ausgehen. In diesem Fall eignen sich Lederschuhe mit einer gewissen Absatzhöhe, da so der Fuß unter dem Brautkleid optisch verlängert wird und das Bein streckt. Brautpumps aus Satin in Elfenbein sind beliebte Klassiker und das Schuhmodell ist aus der Hochzeitsmode nicht mehr wegzudenken. Auch ein Hingucker: Sandalen aus Leder. Das Material eignet sich hervorragend für breite Füße, da es flexibel ist und sich während des Tragens dem Fuß anpassen kann. Wenn du jetzt noch auf Markenschuhe mit einer hochwertigen Innenpolsterung setzt, steht einer durchtanzten Hochzeitsnacht nichts mehr im Weg.